Best Buy: Standlautsprecher ACOUSTIC ENERGY AE 320 in der HifiCritic

Best Buy: Standlautsprecher ACOUSTIC ENERGY AE 320 in der HifiCritic

Eine Lobbeshymne von Chris Kelly, Hifi-Redakteur der HifiCritic über den Standlautsprecher Acoustic Energy AE 320 mit Kaufempfehlung: „Best buy“.

Preisgünstig, schön verarbeitet und schlang genug, diese in Großbritannien entwickelten Standlautsprecher klingen nicht nur gut, sondern passen auch in viele Räume.

REZENSION | CHRIS KELLY

Es ist kaum zu glauben, dass es 1987 war, als eine neue britische Lautsprecherfirma namens Acoustic Energy mit dem kompakten AE1-Lautsprecher auf den Plan trat, der viel Lob erntete und sich wie die richwörtlichen warmen Semmeln verkaufte. Im Jahr 1994 ging das Unternehmen eine Partnerschaft mit einem ausländischen Investor ein und verlagerte wie viele andere britische Marken einen Teil der Produktion in den Fernen Osten, während es gleichzeitig seine Vertriebs- und Marketingaktivitäten in der ganzen Welt ausbreitete.

Heute befindet sich das Unternehmen wieder vollständig in britischem Besitz und hat seinen Hauptsitz in der Cotswold-Stadt Tetbury. Die Herstellung erfolgt nach wie vor in China, unter strenger Qualitätskontrolle durch die britischen Direktoren, aber aber sie arbeiten an Plänen zur Rückkehr der Produktion nach Europa. Acoustic Energy hat nie sein Engagement für die Entwicklung und Herstellung von Lautsprechern verloren und hat der Versuchung widerstanden in den Bereich der Elektronik oder anderer Ablenkungen zu verzweigen.

So kam es, dass Anfang Dezember einer der einer der erwähnten Direktoren ein Paar der schlanken Standlautsprecher AE320 des Unternehmens für £1600 Standlautsprecher des Unternehmens in sein Auto packte und brachte sie zu Kelly Towers. Das betreffende Auto war ein dreitüriger Mini, also das war beeindruckend: Als Mini-Besitzer ist es gut zu wissen zu wissen, dass unsere Wahl des Fahrzeugs nicht so unpraktisch ist wie es vielleicht den Anschein hat!

Nach dem Auspacken und Aufstellen wurden die Lautsprecher sorgfältig sorgfältig in dem Bereich positioniert, der meiner Meinung nach der für die Aufstellung der Lautsprecher in unserem 14’x12′ großen Wohnzimmer: eingewinkelt nach innen zu meinem Hörsessel, die hinteren Ecken sind 58 cm von der Rückwand entfernt.“

Fazit

„In den letzten Jahren war ich ein sehr zufriedener Benutzer von Kompaktlautsprechern: Sie scheinen in meinem relativ bescheidenen Raum gut zu funktionieren, und sind nicht zu groß, um die Missbilligung von Frau Kelly zu erfahren. Mein derzeitiges Paar kostet im Einzelhandel etwa 4.000 Pfund, ohne Ständer. Im Vergleich dazu kosten diese Acoustic Energy Standlautsprecher derzeit £1600, und ein Subwoofer ist keineswegs notwendig – die AE320 bieten auch ohne zusätzliche Hilfe eine Menge stimmiger Bässe. Eine breite Palette von Verstärkern sollte gut funktionieren, so dass der Käufer für relativ wenig Geld ein sehr ein sehr angenehmes System für einen relativ bescheidenen Preis. Die AE320 werden bald bei Kelly Towers abgeholt werden. Towers abgeholt, aber ich werde sie nicht so schnell vergessen. Es fällt schwer, sie nicht als ein echtes Audio-Schnäppchen zu loben – und es fällt mir sehr leicht und ist mir eine Freude sie von ganzem Herzen zu empfehlen“

Kompletter Test zum Nachlesen.

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!