Gear Patrol „The best active speakers 2019: Acoustic Energy AE 1 Active“

Gear Patrol „The best active speakers 2019: Acoustic Energy AE 1 Active“

Das Online-Magazin GEAR PATROL hat die besten Aktivlautsprecher 2019 ausgezeichnet. Und wie sollte es mittlerweile anders sein, auch die Online-Redaktion von GEAR PATROL kommt nicht um die Acoustic Energy AE 1 Active herum.

Das Fazit „Wenn Klang die Priorität ist, dann ist der AE 1 Active fast nicht das Wasser zu reichen“.

Komplette Übersicht der Aktivlautsprecher 2019 hier.

Acoustic Energy AE 1 Active bei Trusted Review.

Acoustic Energy AE 1 Active bei Trusted Review.

Trusted Review hat gefragt: „Warum sollte man den Acoustic Energy AE1 Active Aktivlautsprecher kaufen?“

„Wenn Sie Ihre Ausgaben nicht ganz erheblich erhöhen wollen, gibt es nichts, was Sie davon abhalten könnte, die Acoustic Energy AE1 Aktive sich anzuhören. Stellen Sie sich vor, Sie haben sich entschieden, einen Amazon Echo Link mit den Actives zu koppeln – das kostet Sie mehr als €1400 für ein kompaktes, diskretes System mit drahtlosen, digitalen und analogen Eingängen. Können Sie diese Klangqualität für dieses Geld kaufen, indem Sie „passive Lautsprecher/Integrierter Verstärker“ wählen?

Es wäre weit hergeholt. Ein Paar KEF Q350s in Kombination mit einem Rega Brio-Verstärker würde Ihnen den größten Teil des Weges dorthin bringen, aber es ist fraglich, ob die KEF/Rega-Kombination mit dem Schwung der AE und, naja, dem Brio mithalten kann. Obwohl sowohl die KEFs als auch die Rega äußerst leistungsfähige Produkte sind, werden sie nicht die Einheit des Klangs liefern, zu der die Aktiven fähig sind.

Was ist mit anderen aktiven Lautsprechern? Nun, preislich gesehen werden die AEs wirklich nur durch das kleine LSX-Paar der KEF herausgefordert. Diese bieten zusätzliche Funktionalität, aber sie haben nicht die Größe (oder den Angriff oder, noch einmal, den Schwung) der AE1-Aktivisten. Sie sind nicht so geschickt und nicht so vielseitig in ihren Talenten.

Die AE1 Active sind genau das Produkt, aus dem die Acoustic Energy an dieser Stelle hervorgehen sollte. Dass sie so sehr gelungen sind, macht sie genau zu der Art von Produkt, auf das Sie hören sollten.“

Kompletter Test zum Nachlesen auf Trusted Review

ACOUSTIC ENERGY AE 309 – Gruppentest in der What Hifi?

ACOUSTIC ENERGY AE  309 – Gruppentest in der What Hifi?

Das britische WhatHifi? Magazin hat sich die AE 309 von Acoustic Energy angehört.

Das Testfeld des Standlautsprecher Gruppentest in der Preisklasse 1000-1500 GBP bestand aus Acoustic Energy, Neat Acoustics, Bowers & Wilkins und Fyne Audio.

Urteil der WhatHifi?:
„Mit den AE309s hat Acoustic Energy ein Paar Standlautsprecher entwickelt, die sofort sympathisch sind und nie diese Qualität verlieren.“

Neuheit: Acoustic Energy AE 500

Neuheit: Acoustic Energy AE 500

REFERENCE-Klasse jetzt zum Oberklasse-Preis!

Auf der Bristol Hifi Show und auf der High End 2019 vorgestellt, erreicht der Acoustic Energy Kompaktlautsprecher AE 500 den deutschen Fachhandel.

Die AE 500 verfügt über neu entwickelte Carbon-Hochtöner und Mittel-/Bass-Treiber, die auf die Kolbenkraft der keramischen Aluminium-Treiber des Unternehmens abgestimmt sind, aber eine
verbesserte Eigendämpfung aufweisen. Das leichte Kohlefasermaterial wurde wegen seines inhärenten schnellen Übergangsverhaltens und seiner Klarheit ausgewählt.

Für die Technik-Fans:
Der neue Hochtöner der AE 500 Serie verfügt über eine 25mm Kohlefaser-Dome. Kohlefaser ist viel leichter und besser gedämpft als andere typische harte Dome-Materialien und sorgt für einen
blitzschnellen, natürlichen Klang die den Hörer mit ihrer Neutralität überraschen wird.
Der neue WDT-Waveguide aus Aluminiumguss auf dem hohen Niveau der Oberklasse, während die Leichtigkeit der Natur des Kohlefaserkegelmaterials nimmt zu transiente Geschwindigkeit und Klarheit.
Der Hochtöner ist in der Nähe des Mittel/Basstreibers positioniert und optimal abgetrennt, für eine Reduktion der Vibrationen auf den Hochtöner. Das Ergebnis sind klare und natürliche Höhen.
Der 125mm Tiefmitteltöner besitzt eine 35mm Schwingspule für eine niedrige thermische Kompression bei gleichzeitig hohem Antrieb. Ziel war es ein hohen Wirkungsgrad zu erreichen für eine dynamische und kontrollierte Basswiedergabe.

Daten
Tief/Mitteltöner: 125mm Kohlefaser-Konus
Hochtöner: 25mm Kohlefaser-Dome
Sensibilität: 88dB
Belastbarkeit: 120W
Impedanz: 6 Ohm
Aufbau: 2-Wege
Abmessungen: 310 x 185 x 260 (HxBxT)
Erhätliche Farben: Hochglanz Weiss, Hochglanz Schwarz oder amerikanisches Nußbaum-Furnier

Verkaufspreis: (UVP 1200 Euro / Paar)

Vorführbereit bei folgenden Händlern:
Raum und Klang Chemnitz
High End Studio Bremen
Hörzone München
Hifi-Stübchen Göttingen
Hifi Forum Preul Saabrücken
Hifi ideal by Heinzler Schwabmühlhausen
Akustik Art Flintbek
FTS Ansbach
Hifi Gogler Freiburg
Weichlein Electronic Burgebrach
Frankonia Hifi Erlangen
Hörkultur Offenburg
Hifi Belzer Saarlouis
Audio Atelier Zahna
Heimkino & Sound
Music Trade Wesseling
Musik im Raum Essen

Neuheit: Acoustic Energy AE 509

Neuheit: Acoustic Energy AE 509

REFERENCE-Klasse jetzt zum Oberklasse-Preis!

Auf der Bristol Hifi Show und auf der High End 2019 vorgestellt, erreicht der Acoustic Energy Standlautsprecher AE 509 den deutschen Fachhandel.

Die AE 509 verfügt über neu entwickelte Carbon-Hochtöner und Mittel-/Bass-Treiber, die auf die Kolbenkraft der keramischen Aluminium-Treiber des Unternehmens abgestimmt sind, aber eine
verbesserte Eigendämpfung aufweisen. Das leichte Kohlefasermaterial wurde wegen seines inhärenten schnellen Übergangsverhaltens und seiner Klarheit ausgewählt.

Für die Technik-Fans:
Der neue Hochtöner der AE 500 Serie verfügt über eine 25mm Kohlefaser-Dome. Kohlefaser ist viel leichter und besser gedämpft als andere typische harte Dome-Materialien und sorgt für einen
blitzschnellen, natürlichen Klang die den Hörer mit ihrer Neutralität überraschen wird.
Der neue WDT-Waveguide aus Aluminiumguss auf dem hohen Niveau der Oberklasse, während die Leichtigkeit der Natur des Kohlefaserkegelmaterials nimmt zu transiente Geschwindigkeit und Klarheit.
Der Hochtöner ist in der Nähe des Mittel/Basstreibers positioniert und optimal abgetrennt, für eine Reduktion der Vibrationen auf den Hochtöner. Das Ergebnis sind klare und natürliche Höhen.
Der 125mm Tiefmitteltöner besitzt eine 35mm Schwingspule für eine niedrige thermische Kompression bei gleichzeitig hohem Antrieb. Ziel war es ein hohen Wirkungsgrad zu erreichen für eine dynamische und kontrollierte Basswiedergabe.

Daten
Tief/Mitteltöner: 125mm Kohlefaser-Konus
Hochtöner: 25mm Kohlefaser-Dome
Sensibilität: 89dB
Belastbarkeit: 175W
Impedanz: 6 Ohm
Aufbau: 2,5-Wege
Abmessungen: 1000 x 185 x 280 (HxBxT) Ohne Stand/Spike
Erhätliche Farben: Hochglanz Weiss, Hochglanz Schwarz oder amerikanisches Nußbaum-Furnier

Verkaufspreis: (UVP 2600 Euro / Paar)

Vorführbereit bei folgenden Händlern:
Raum und Klang Chemnitz
High End Studio Bremen
Hörzone München
Hifi-Stübchen Göttingen
Hifi Forum Preul Saabrücken
Hifi ideal by Heinzler Schwabmühlhausen
Akustik Art Flintbek
FTS Ansbach
Hifi Gogler Freiburg
Weichlein Electronic Burgebrach
Frankonia Hifi Erlangen
Hörkultur Offenburg
Hifi Belzer Saarlouis
Audio Atelier Zahna
Heimkino & Sound
Music Trade Wesseling
Musik im Raum Essen