Acoustic Energy AE 1 Active bei iamhear

Acoustic Energy AE 1 Active bei iamhear

Das russische Hifi-Magazin iamhear hat den Acoustic Energy Aktivlautsprecher AE 1 Active sich angehört.

Hier ein paar Zitate (aus dem russischen übersetzt):

Und obwohl Audiophile häufig der Meinung sind, dass Lautsprecher extrem passiv sein sollten und Sie einen Verstärker separat auswählen müssen, können Sie sich auf eine angemessene Perfomance des Systems verlassen und genau den Klang erhalten, den Sie benötigen.

Nachdem ich mit diesen coolen Lautsprechern gelebt habe, möchte ich Ihnen sagen, dass ich persönlich aus dieser Erfahrung gelernt habe: Der Acoustic Energy AE1 Active kann wirklich ein passives Lautsprecher- und Verstärkerset in seiner Gesamtheit ersetzen. Darüber hinaus können Aktivboxen eine Menge Geld sparen: Sie können das Budget, dass durch das Fehlen eines Verstärkers und einer Lautsprecherverkabelung eingespart wurde, umverteilen (und eine gute Lautsprecherverkabelung, die dieses Lautsprecherniveau verdient, ist nicht billig). Mit diesen Einsparungen können Sie Ihr Quellniveau erhöhen, was bedeutet, dass Sie einen höherwertigen Hifi-Aufbau erhalten.

Kompletter Test (russisch)

Zum nächsten Hifihändler? Hier klicken!

ACOUSTIC ENERGY AE 100 im Test von The Audiophile Apartment

ACOUSTIC ENERGY AE 100 im Test von The Audiophile Apartment

The Audiophile Apartment hat den Kompaktlautsprecher von Acoustic Energy AE 100 sich angehört. Das Fazit des Test könnt ihr hier lesen:

„Audiophile Einsteiger, die sich darüber beschweren, dass all die guten Hifi Lautsprecher Angebote viel Geld kosten, müssen nicht weitersuchen als zur Acoustic Energy AE100s. Diese kleinen Monitore kosten nur etwa 495 Dollar pro Paar und liefern eine atemberaubende Leistung. Die Kombination aus einem 4-Zoll-Papiermembran-Tieftöner und einem 1-Zoll-Hochtonkalotten-Hochtöner ist laut Acoustic Energy „kleine Lautsprecher mit hoher Leistung“.

Sie erfüllen dieses Versprechen und mehr. Es ist leicht, jeden Tag beim Hören von Spitzengeräten verwöhnt zu werden, und man kann leicht den Überblick verlieren, was die Dinge kosten. Obwohl wir in dieser Kolumne nach Hifikomponenten mit einem Preis von unter 1.000 Dollar suchen, die eine höhere Leistung bieten, als Sie vielleicht erwarten, sind die AE100 mehr als würdig für einen unserer Exceptional Value Awards. Darüber hinaus sind dies die beeindruckendsten 495-Dollar-Lautsprecherpaare, die ich in fast 100 Ausgaben dieses Magazins hören durfte.

Der Spaßfaktor, den die AE100s bieten, ist unübertroffen.

Bravo.“ schreibt The Audiophile Apartment. Handelt es sich bei der AE 100 um echtes High End?

Hier: Kompletter Test zum Nachlesen (englisch)

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!