Mitmachen: AUDIO Leserwahl 2023 mit ACOUSTIC ENERGY

Mitmachen: AUDIO Leserwahl 2023 mit ACOUSTIC ENERGY

Wie immer am Jahresende ruft die renommierte Hifi-Zeitschrift AUDIO seine Leser auf, für die Produkte des Jahres zu stimmen. Die spannende Leserwahl 2023 steht vor der Tür. Einfach mitmachen!

Die Hifi-Fachjury der AUDIO-Redaktion gibt die Nominierungen im Spätherbst stets bekannt. Diesmal mit dabei unser neuer Standlautsprecher-Modell AE 320 und unser Budgethifi Kompaktlautsprecher AE 100²

Preise im Werte von 76.000 Euro warten auf euch!
Die AUDIO (Hier klicken!) ruft wieder zur Leserwahl auf.

Stimm jetzt für unsere Lautsprecher Preis/Leistungshighlights von ACOUSTIC ENERGY ab!

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

Der Mystery Lautsprecher in den USA: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

Der Mystery Lautsprecher in den USA: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

„Don’t miss this one“ – Verpassen sie nicht den Mystery Lautsprecher!

The Cheap Audio Man hat sich den Acoustic Energy AE 100² Kompaktlautsprecher angehört, nachdem er jetzt auch in den USA zunehmend beliebter wird und erhältlich ist..

Spektakulär! Diese „Petit little beauties“.
Hier seine Beschreibungen in Kurzform:
Bühne und Abbildung?
In dem Raum war es wie von einer anderen Welt. Eine Dreidimensionalität die fantastisch ist. Nicht nur auf die Preisklasse bezogen. Die Abbildung von diesem Lautsprecher ist einfach spektakulär.

Bass

Wie auch immer, der Bass ist stark, weit und schnell. Die Lautsprecher machen einen richtig guten Job.

Mittelton

Ein richtig gute Mittenwiedergabe. Etwas analytischer, dafür mit vielen Details.

Höhen

Ich konnte bei Rob Zombie was hören, was ich nie zuvor gehört habe.

Fazit

Diese Lautsprecher machen einen großartigen Job!

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE 300 bei Alpha Audio im Test

ACOUSTIC ENERGY AE 300 bei Alpha Audio im Test

„Kein anderer Lautsprecher in dieser Preisklasse fängt die Essenz jedes Musikstücks so gut ein.“ sagt Alpha Audio über den Kompaktlautsprecher Acoustic Energy AE 300

Treue Leser wissen, dass dieser Autor einmal mit einem Satz Acoustic Energy 301 angefangen hat. Der 301 war ein kompakter, erschwinglicher Lautsprecher (die Mittel waren begrenzt), der gut aussah und den man nahe an der Rückwand platzieren konnte. Alles, was wir in einem Lautsprecher gesucht haben. Heute glänzt der Nachfolger des 301 im Hörraum. Der Regallautsprecher Acoustic Energy AE300. In der Tat eine „Ziffer“ nach unten. Der 301 wurde verkauft, aber wir sind gespannt, wie sich die 300er-Serie in diesen zehn Jahren entwickelt hat. Lass es uns prüfen!

Jeder Lautsprecher ist, eher Ausnahme in dieser Preisklasse, in Hochglanz-Weiß und Hochglanz-Schwarz erhältlich. Das war schon vor zehn Jahren beim AE301 der Fall! Darüber hinaus gibt es eine Version in Nussbaumfurnier für diejenigen, die es eher klassisch mögen. Die aufgetragene Lackierung ist übrigens hervorragend und identisch mit der der teureren 500er Serie.

Acoustic Energy hat in den letzten Jahren wieder an eigener Größe gewonnen und rückt ihre Lautsprecher mit angemessener Regelmäßigkeit in den Fokus der Öffentlichkeit. Sie entwickeln ihre Lautsprecher in Großbritannien, halten aber ihre Preise unglaublich wettbewerbsfähig.

Bei „If you leave“ von Bony Man hören wir sofort dieses breite und stabile Stereobild. Sein neues Album „Cinnamon Fields“ ist verdammt schön und auf dem AE300 wird die Stimme des isländischen Guolaugur Jon Arnason etwas nach vorne projiziert. Die Instrumentierung unterstützt den Gesang von der Rückbank. Wir sind berührt von seiner außergewöhnlichen Stimme und sind ganz in der Musik.

Der AE300 lässt uns den Laptop beiseite legen und uns vollständig in die Musik vertiefen. Keine leichte Aufgabe. „I wanna feel happy“ von Rosie Carney aus ihrem gleichnamigen Album zeigt einen Lautsprecher im Gleichgewicht. Der Subbass läuft überraschend lang und schön. Es gibt nicht so viel Punch, aber der Bass ist zum Glück nicht künstlich aufgebläht. Wieder einmal trifft der AE300 den richtigen Ton und behält unsere Aufmerksamkeit.

Kombination

Schließlich ist der AE300 auch für den modebewussten Käufer geeignet, da er hervorragend aussieht. Koppeln Sie es mit einem Audiolab 6000, Cambridge CXA61 oder dem teureren Rega Elicit MK5. Alle drei sind energisch und lebhaft.

Fazit

Der Acoustic Energy AE300 Kompaktlautsprecher ist, genau wie sein Vorgänger, der AE301, der ideale Lautsprecher für den Einstieg. Er ist jetzt besser als sein Vorgänger, weil er im Hochtonbereich weniger aggressiv ist. Die Absicht des AE300 war es, einen Lautsprecher zu entwickeln, der in einem normalen Hörraum gut funktioniert und mit einem erschwinglichen integrierten Verstärker gut klingt. Aber es gibt noch mehr. Der AE300 ist ein Lautsprecher, der die Seele bewegt und immer den richtigen Ton trifft. Dies ist kein Partylautsprecher, sondern ein überraschend raffinierter und entspannter Wiedergabegerät. Kein anderer Lautsprecher in dieser Preisklasse fängt die Essenz jedes Musikstücks so gut ein. Acoustic Energy vom Feinsten!

Kompletter Test zum Nachlesen.

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE 100² Test bei ecoustics – überraschend

ACOUSTIC ENERGY AE 100² Test bei ecoustics – überraschend

Acoustic Energy AE 100² zu Gast bei eCoustics und machen vieles richtig gut!

Vergleichen sich die günstige Acoustic Energy AE 100² Lautsprecher mit der Konkurrenz unter 400 $? Sie sollten auf jeden Fall auf Ihrer Unbedingt-anhören-Liste stehen.
Sehr wenige Produkte, die in den letzten 24 Monaten gekommen und gegangen sind, haben mich so beeindruckt wie die Acoustic Energy AE1 Aktivlautsprecher ; Meine Bewertung macht ziemlich deutlich, dass ich diese als die Klasse in der Kategorie unter 2.000 $ betrachte und vielleicht einen legitimen Herausforderer für die darüber liegenden Preisklassen in der Kategorie der Kompaktlautsprecher. (…)
Die passiven Acoustic Energy AE 100² basieren nicht auf der aktuellen AE1, sondern sind eine komplette Auffrischung der Vorgängergeneration und deutlich günstigere Regallautsprecher, die vieles richtig gut machen.
(…)

Klang:

Der AE100² klingt ausgewogener als sein Vorgänger mit einer hervorragenden Auflösung auf ganzer Linie und einem sehr druckvollen Mittenbereich. Ich bevorzuge auch diesen neuen Hochtöner, der detaillierter ist und sehr offen klingt; Es klingt auch etwas hart, wenn Sie den nicht passenden Verstärker einsetzen.
Weil ich ein Sadist bin, habe ich die AE 100² an meinen integrierten Verstärker Cambridge Audio Edge A angeschlossen, und obwohl niemand diese erschwinglichen Regallautsprecher mit einem 6.500-Dollar-Verstärker antreibt, hat die Erfahrung einige Dinge über seine Leistung beleuchtet, auf die ich weiter eingehen möchte im nächsten Monat oder so.
Die AE 100² trifft eine wirklich gute Balance im Bass; Acoustic Energy hat sich klugerweise entschieden, sich auf Geschwindigkeit und Definition zu konzentrieren.
Der Mittenbereich ist definitiv auf der lebhaften Seite und man kann ihn bei jeder Gesangsspur hören; Amy Winehouse, Ella Fitzgerald, PJ Harvey und Sarah Vaughan wirken alle mit viel Energie und Biss.
(…)
Die Abbildungs- und Klangbühnenleistung ist für den Preis überraschend; Die Klangbühnenbreite ist ausgezeichnet und ich fand die Abbildung ziemlich präzise. Die AE100² schneiden im Nahfeld ziemlich gut ab, widerstehen jedoch dem Drang, sie an Ihrer Hörposition nach innen zu richten. Die Höhen werden fast sofort die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und von ihrer ansonsten offenen und sauber klingenden Präsentation ablenken.
Die AE 100² sind, gelinde gesagt, ansprechend, aber Sie müssen ein paar Regeln mit ihnen beherzigen; neutral bis warm klingender Verstärker, sehr wenig oder gar kein Einwinkeln und etwas näher an der Wand platziert, um das untere Ende zu verstärken, das von einer gewisse Substanzverstärkung profitiert.

Zum Test von ecoustics!

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

Vorankündigung: ACOUSTIC ENERGY AE 100² demnächst im Test

Vorankündigung: ACOUSTIC ENERGY AE 100² demnächst im Test

Tarun, a british audiophile, im Gespräch mit Ian White von eCoustics über den kommenden Test der Acoustic Energy AE 100²

Hier ein paar Zitate aus der Vorankündigung:

„Acoustic Energy macht gegenwärtig alles gut!“
„Ich mag die Lautsprecher, sie sind gut gemacht und sehr attraktiv.“
„Sie sind einfach elegant!“
„Die AE 100² sind wirklich gute Lautsprecher!“
„Sie sind sehr beeindruckend für den Preis.“
„Lächerlich (niedriger) Preis.“
„Sie sehen nicht nach günstigen Lautsprecher aus.“

Zum Videokanal von „a british audiophile“.

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

Testbericht ACOUSTIC ENERGY AE100² von Tammo Boekhoff

Testbericht ACOUSTIC ENERGY AE100² von Tammo Boekhoff

Tammo, Admin der Gruppe „Heimkino Hifi & Spaß“ auf Facebook wollte es wissen. Wollte wissen, wie sich die neue Acoustic Energy AE 100² zum gleichen Preis wie der Vorgänger schlägt.

Tammo Boekhoffs -wie immer- umfangreicher persönlicher Testbericht – Danke an dieser Stelle für die investierte Zeit!

))))))Testbericht Acoustic Energy AE 100²(((((

Ich möchte euch von meinen Eindrücken der kleinen Lautsprecher berichten. Die AE 100² habe ich bereits vor dem offiziellen Marktstart bekommen. Danke für das Vertrauen an dieser Stelle beim Markus Pajonk
Der Unterschied zwischen der neuen AE (100²) und der alten AE (100) ist primär die Größe und die Optik. Die neue Box ist in der Breite um 5mm, in der Höhe um 20mm und in der Tiefe um 10mm gewachsen. Der Tieftöner fällt ebenfalls 20mm größer aus, was zum Teil auch für die 45 Watt höhere Belastbarkeit spricht. Aufgrund des größeren Volumens spielt der Lautsprecher auch 6Hz tiefer als der Vorgänger (45HZ-3dB vs. 51Hz-3dB). Das Gehäuse ist jetzt in einem Kunststoff Furnier überzogen und nicht mehr lackiert. Die Folie ist unempfindlicher als der Lack, dennoch fand ich den Lack etwas höherwertiger vom Erscheinungsbild. An dieser Stelle sei gesagt, dass Acoustic Energy den UVP Preis nicht höher gesetzt hat und somit der Lautsprecher immer noch bei 350€ (Paar) liegt. Deshalb mussten wahrscheinlich auch ein paar Stellschrauben gedreht werden, um die Herstellungskosten auf gleichem oder günstigeren Niveau zu halten/senken. Die Produktionsstätte wurde von Malaysia nach China verlegt, was man dem Typenschild entnehmen kann. Was ich positiv finde, ist dass das Bassreflexrohr jetzt aus Kunststoff anstelle dem Holz, welches von innen schlecht lackiert werden kann und somit sehr unschön aussieht, gefertigt wird. Auch die Terminals für die Lautsprecherkabel sehen schicker aus. Wo Acoustic Energy noch dran arbeiten muss, ist dass das Herstellerlogo so schlecht geklebt ist, dass man dieses mit der Schutzfolie abzieht. Und das leider bei beiden Lautsprecher. Ich habe die Erkenntnis natürlich weitergeleitet und es wurde nach China kommuniziert. Aufgrund dessen bin ich zuversichtlich dass es sich in Zukunft verbessern wird.

Meine Berichte möchte ich so ehrlich wie es geht schreiben und deshalb rede ich auch kein Wasser zu Wein. Die Abdeckungen halten wie beim Vorgänger magnetisch und nicht mit Stiften. So sieht es ohne Frontblende auch sehr sauber aus.

Kommen wir nun zum Klang.

Der Klang hat sich tatsächlich gar nicht stark verändert. Ohne AB Vergleich würde man den Unterschied gar nicht merken. Der Lautsprecher klingt etwas erwachsener. Stimmen bekommen im unteren Frequenzbereich mehr Körper und es klingt mit dem neuen Tieftöner etwas präziser als bei der alten AE 100. Der maximale Pegel, wo die Box noch keine Komprimierungseffekte zeigt, hat sich auch erhöht.
Die neue AE 100² hat, genau wie die alte AE100 eine Badewannenkurve im Frequenzgang, welche zwar Spaß macht, aber bei höheren Pegeln und langem Hören eher stört. Besonders der Hochton fängt irgendwann an zu stören, da er zu laut ist. Von der Auflösungsvermögen ist es wirklich toll was Acoustic Energy hinbekommt. Hört man gut aufgenommene Musik, so werden Instrumente abseits vom Lautsprecher in den Raum platziert. Selbstverständlich ist die Ortungsschärfe bei weitem nicht so gut, wie bei teureren Lautsprecher (Die AE500 macht das wesentlich besser), aber angesichts der Klasse ist es vielversprechend. Ich selber nutze die alte AE100 im Wohnzimmer am TV und sie macht ihre Arbeit wirklich gut. Vielen Hörer (muss ich jetzt auch –innen schreiben ? 😉 ) finden die Abstimmung super, was ich ebenfalls von einem Händlerkollegen bestätigt bekommen habe. Ich habe die Lautsprecher zu einem Bekannten mitgenommen und an der IOTAVX SA3 vorgeführt. Er war absolut begeistert, vor allem vom feinen Hochton. Selber habe mich mit den Jahren vom Hören eher an einen neutralen Frequenzgang gewöhnt, weshalb es mir auch stärker auffällt. Es ist auch durchaus von Vorteil wenn man eher leiser hört, da man so auch noch viele Details wahrnehmen kann und auch der Bass noch voll klingt. Lautsprecher mit einer eher geringeren Auflösung als es bei High End der Fall ist, neigen bei neutralem Frequenzgang auch eher dazu muffig und langweilig zu klingen.
Den Lautsprecher durfte ich freundlicherweise auch komplett zerlegen und kann euch somit das Innenleben zeigen. Hier sieht man deutlich den Unterschied des Tieftöners im Vergleich zur alten AE100. Ein Bild des Frequenzgangs ( Draußen gemessen) habe ich ebenfalls angehängt.

Schlusslich bedanke ich mich nochmal beim Markus, der mir die Lautsprecher über einen wirklich langen Zeitraum zur Verfügung gestellt hat.

Tammos Test zur Acoustic Energy AE 100. Hier klicken!

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE 100² Empfehlung von Hi-fi Choice

ACOUSTIC ENERGY AE 100² Empfehlung von Hi-fi Choice

Die Zeitschrift Hi-Fi Choice magazine (6/2022) hat die Acoustic Energy AE100²s zuletzt in die Finger bekommen, und diese kleinen Bündel musikalischer Freude haben nicht enttäuscht. Nick Tate hat sie mit einer weiteren Empfehlung und 5 Sternen ausgezeichnet…

„Ain’t no stoppin‘ us now, we’re on the move! Ain’t no stoppin‘ us now, we’ve got the groove!“ Diese Worte von McFadden & Whitehead könnten auch auf die neue 100er Serie zutreffen!

Hier ein paar Zitate:

„Er macht jede Menge Spaß und ist dabei völlig unaufdringlich – er schreit, quäkt oder dröhnt nicht vor sich hin. Das wiederum lässt einen die Musik mehr genießen als bei den meisten billigen Kompaktlautsprechern.“
„Selbst beim Crescendo am Ende eines Songs (Peter Gabriel, Solsbury Hill), bei dem der Lautstärkeregler voll aufgedreht ist, bleibt der kleine Lautsprecher standhaft und verliert nicht den Faden.“
„Alles in allem ist das Herausragende an der AE100², dass sie keinen der üblichen billigen Lautsprecherfehler aufweist.
„Innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten eines Titels ist der Hörer in der Lage, sich auf die Musik einzustimmen – und mehr kann man nicht sagen.

Fazit

Den AE100² von Acoustic Energy ist schwer nicht zu mögen. Er hat einen freundlichen, warmen, einladenden und umgänglichen Charakter, der der Sie nicht mit zu vielen Details über die Aufnahme iritiert, sondern stattdessen wird man in die Musik selbst hineingezogen.
Man könnte sogar sagen, sie hat einen gewissen ganz eigenen Charme. Als solches ist es eine eine höchst beeindruckende Sache zu diesem Preis – und schwer, es nicht mit offenen Armen zu empfehlen.
Mit klug konzipierten preiswerten Lautsprechern kann weniger so viel mehr sein viel mehr sein, so scheint es.

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

AUDIO Preistipp: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

AUDIO Preistipp: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

Acoustic Energy Kompaktlautsprecher AE 100² im Audio-Test 5/2022. Zum zweiten Mal hintereinander Preistipp.

Das ist der Hammer! Wir sind viel zu günstig. Acoustic Energy AE 100² im Test der Audio 5/2022. Zum zweiten Mal hintereinander Preistipp. Ein Meilenstein nach dem anderen.

Hie ein paar Zitate:

„Acoustic Energy liebt den Spagat: Gepflegtes High-End mit kleinem Preisetikett. Das geht nicht immer gut. Doch bei der AE 100² fühlen wir uns gebauchpinselt, ohne dass es teuer wird.

Was soll dieses seltsame hoch zwei im Namen? Ist das Mathematik? Oder handelt es sich um einen Lautsprecher, der in die höchste Sphäre katapultiert wurde? Beides stimmt nicht. Der AE 100² Kompaktlautsprecher von Acoustic Energy ist ein klassischer Zweiwegler, aber eben in der Neuauflage, also eher ein MK2. Alles very british – kein Aufreger, wenn wir ihn vor Augen haben. Die Freunde von der Insel haben es auf den höchsten Druck in Richtung Hörplatz abgesehen. Achtung, Spoiler! Das gelingt wirklich gut, streift aber nur das Faszinosum dieser Box. Denn hier geht es um das Ideal eines Zweiweglers.

(…)

Der Preis ist nicht nur lecker, sondern auf Kampf getaktet – 350 Euro für das Paar. Da muss man lange suchen, bis man Ähnliches findet. Zumal der Auftritt uns der AE 100² wirklich bezaubert.
Das hat Druck, Spielfreude und Ehrlichkeit. Ein echter Partner im kleinen Raum.

(..)

Diese Harmonie zwischen den Chassis – das sind wirkliche Brüder. Das übersteigt klar die Preisempfehlung. Wer sparsam mit seinem Geld umgehen will oder muss, aber dennoch ein wenig High-End-Luft schnuppern möchte – hier wäre ein perfekter Lautsprecher.“


Fazit vom Andreas Günther:


„Es muss nicht immer das große Gedeck für zigtausend Euros sein.
Wollen wir die 1000-Euro-Grenze nicht überschreiten, bleiben mit der kleinen Acoustic Energy AE 100² noch 650 Euro für Kabel und einen passablen Streaming-Receiver übrig.
Damit können wir uns bereits ernsthaft mit dem Thema HiFi auseinandersetzen. Das ist in mehr als fair.“

Erhältlich in Schwarz, Weiß und Walnuss

Kompletter Test zum Nachlesen!

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

Brillanter Lautsprecher: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

Brillanter Lautsprecher: ACOUSTIC ENERGY AE 100²

Bereit für einen weiteren Testbericht? Toll, wie wäre es mit einem weiteren „Outstanding“ für die Acoustic Energy AE100², diesmal von Gedeon Audio in Ungarn.

Lesen Sie den vollständigen Testbericht hier oder sehen Sie sich das Video unten an, aber zuerst ein paar unserer Lieblingszitate…

„Insgesamt ist die Acoustic Energy AE 100² … ein brillanter Lautsprecher für den Preis!“

„Das Design ist anspruchsvoll, schön und in dieser Preisklasse eine Seltenheit.“

„Ich empfehle sehr, sie anzuhören! Abschließend erhalten sie von mir die Auszeichnung ‚Outstanding (Hervorragend). in der Kategorie Lautsprecher“

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE 100² im Test bei „a british audiophile“.

ACOUSTIC ENERGY AE 100² im Test bei „a british audiophile“.

„Herausragend“ das Testergebnis von „A british audiophile“ über Acoustic Energy Kompaktlautsprecher AE 100² .

Die neue 100er Serie ist zwar erst drei Monate alt, aber die AE100² und AE109² sammeln schon jetzt eine beeindruckende Anzahl von Auszeichnungen und Preisen, und hier ist die neueste.

Tarun, A British Audiophile, hat seinen Testbericht zum AE100² auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht und ihn als „herausragend“ eingestuft. Dem können wir nicht viel hinzufügen, deshalb hier ein paar Zitate und der Link zu seinem Kanal, um den kompletten Test zu sehen.

„Die Klarheit, die Fähigkeit zur Klanginszenierung und die Tonalität der AE100² beeindrucken und sind wirklich nicht das, was man von einem Lautsprecher in dieser Preisklasse erwarten würde.

„Sicherlich ist dies ein Beispiel dafür, warum es nie eine bessere Zeit gab, sich mit HiFi zu beschäftigen als jetzt, die Acoustic Energy AE100² wird von diesem Kanal hervorragend bewertet.“

Vergessen Sie nicht, seinen Kanal zu besuchen

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!