Black Friday ?

Black Friday ?

Jedes Jahr werden wir gefragt: Macht ihr mit beim Black Friday?

Ist es nicht Nonsens nur an einem Tag oder in einer Woche „sein“ Schnäppchen zu machen? Acoustic Energy möchte an jedem Tag im Jahr seine Kunden mit einem fairen Preis / Gegenwert glücklich machen. Dies zu allen Tagen.

Lautsprecher bzw. Hifi-Komponenten auszuwählen ist zeitaufwendig und eigentlich keine Sache für einen „Warenkorb“. Ob online oder offline. Nehmen sich Zeit, egal ob Sommer, Frühjahr, Herbst oder Winter. Schauen sie bei einem Hifihändler in ihrer Nähe vorbei und lassen sich mit Kompetenz beraten. Damit sie viele Jahre, Jahrzehnte Freude an ihrer Equipment haben.

Gönnen Sie sich was! Unsere Partner im Fachhandel stehen gerne zur Verfügung.

Acoustic Energy Lautsprecher gibt es nur im inhabergeführten Fachheinzelhandel und ist mit seinen vielen weltweiten Auszeichnungen, Empfehlungen und Testsiegen eine sehr gute Wahl auf de Wunschzettel zu stehen.

Unser Tipp für jeden der antizyklich denkt: Während des Black Friday den Fachhandel aufsuchen.

Zum nächsten Hifihändler geht es hier lang!

Empfehlung – ACOUSTIC ENERGY AE 520 in der Hi-Fi Choice

Empfehlung – ACOUSTIC ENERGY AE 520 in der Hi-Fi Choice

Outstanding! (Zu deutsch: Hervorragend)

In der britischen Hi-fi Choice wurde das neue Flaggschiff-Modell AE 520 von Acoustic Energy getestet. Und direkt zur Empfehlung mit Outstanding-Prädikat.

Eine wesentliche Verbesserung gegenüber der AE509 ist der Detailreichtum, der herauskommt. Man kann hinter den dominierenden Instrumenten besser hören, um zu erfassen, was im hinteren Teil der Tonmischung passiert.

Pro: Klanglich satter, räumlicher und hochmusikalischer Klang
Kontra: Braucht ein gutes, kraftvolles Front-End als Partner
Kurz gesagt: Ein großartiges neues Flaggschiff – Angebot von AE

Fazit: Im Großen und Ganzen handelt es sich hier also um einen höchst beeindruckenden neuen Flaggschiff Standlautsprecher. Es ist ein ausgezeichneter Allrounder ohne offensichtliche Nachteile und mit einer Menge, auf die man stolz sein kann. Die einzige Einschränkung, die es zu machen gilt, ist, dass er nicht ganz so „charaktervoll“ ist wie sein kleinerer Bruder AE509, der eine kindliche Begeisterung für alles hat, was er spielt. Der AE520 ist ausgereifter; er ist transparenter und weniger aufdringlich, sagt Ihnen, was auf der Aufnahme zu hören ist, anstatt sie einfach nur gut
klingen zu lassen. Mit anderen Worten, Sie brauchen anständiges Hifi-Equipment, um wirklich das Beste aus ihm herauszuholen. Wenn Sie entsprechend ausgestattet sind, wird es Ihnen schwerfallen, die AE 520 nicht zu lieben.

Deutschland
PLZ 2
Muchow hifi & records
PLZ 3
Hifi-Stübchen Göttingen
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
PLZ 7
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg

Megatest: Kompaktboxen von Pursuit Perfect System. Excellent!

Megatest: Kompaktboxen von Pursuit Perfect System. Excellent!

In einem Megatest von Pursuit Perfect System sind 9 verschiedene Kompaktlautsprecher angetreten. Mit dabei Acoustic Energy AE 300. Excellent.

Pursuit Perfect System, Youtuber-Kanal, testet viele Audio- und Hifikomponenten. Diesmal mit dabei, 9 verschiedene Kompaktlautsprecher:

Wharfedale EVO 4.2 , Bowers & Wilkins 606 3. Cabasse Antigua MC 170, Fyne Audio F500, SVS Prime Bookshelf, Q Acoustics 3030i, Acoustic Energy AE300, Klipsch RP600M, Focal Chora 806

Hier der Einzeltest im Video, der zum „Excellent“-Urteil führt:

Hier geht es zur „Sound Demo“:

Mehr Videos von Pursuit Perfect System

Zum nächsten Hifihändler? Hier klicken!

Messenachlese Bristol Hi-Fi Show 2020 von stereonet

Messenachlese Bristol Hi-Fi Show 2020 von stereonet

Jay von stereonet hat für seine Messenachlese Acoustic Energy auf der Bristol Hi-Fi Show 2020 einen Besuch abgestattet.

„Ein Raum voller britischem Stolz war der Vorführraum von Acoustic Energy. AE spielte die wunderschön gefertigten mittelgroßen Standlautsprecher AE509, die mit 2.300 Pfund/ (2.600 Euro/ 2.990 US-$) zu Buche stehen. Sie verfügen sicherlich über die bekannte Geschwindigkeit und Kontrolle von AE, sind aber auch in der Lage, mehr Bässe zu spielen, als man von einem so kompakten Gerät erwarten würde. Zusammen mit diesem Bass und dem schön gewichteten Mittelton erhält man auch eine Menge an Hochton-Information“ schreibt Jay.

Der komplette Showbericht hier.

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

Vorführbereit bei folgenden Hifihändler:
Deutschland:
PLZ 0
Audio Atelier Zahna
PLZ 1
Horch und Guck Berlin Hifi Outlet
PLZ 2
Muchow hifi & records Hamburg
akustik art
Highend Studio Bremen
PLZ 3
Raumklang in Hameln
Hifi-Stübchen Göttingen
FIRST CLASS HIFI Wolfsburg
PLZ 4
Music & More Moers High End HiFi und Vinyl
MR Hifi Heiligenhaus
Musik im Raum Essen
Heimkino & Sound
PLZ 5
Musictrade Wesseling
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
hifibelzer – Saarlouis
Authentic Sound Worms
Minimot in Kaiserslautern
PLZ 7
Hörkultur Offenburg
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg
PLZ 8
HiFi Studio Schwarzbauer
Heinzler Hifi ideal Schwabmühlhausen
PLZ 9
FTS Ansbach
Weichlein-Electronic Burgebrach
Radio Heger in Möhrendorf

Österreich:
Aktivstudio Innsbruck
Wiener LP Café

ACOUSTIC ENERGY AE309 – Audio Polen – „Die mögliche Entdeckung“

ACOUSTIC ENERGY AE309 – Audio Polen – „Die mögliche Entdeckung“

Die renommierte Hifi-Online-Redaktion von Audio in Polen hat den Standlautsprecher Acoustic Energy AE 309 als „Die mögliche Entdeckung“ vielen Hifi und Musik-Fans ans Herz gelegt

„Unser letztes Treffen mit Acoustic Energy fand vor über 5 Jahren statt. Es war der AE305-Test, Lautsprecher zu einem ähnlichen Preis (damals) wie Acoustic Energy AE309, etwas größer, aber genauso charakteristisch für das Unternehmen: basierend auf 15 cm Tief-Mitteltöner, mit Aluminiummembranen.

Derzeit verwenden alle Acoustic Energy-Konstruktionen diese Größe im unteren bis mittleren Bereich. Nur aus der fernen Vergangenheit erinnere ich mich an das Dreiwege-AE-System mit einem größeren 20-cm-Tieftöner (AE3), aber kleinere Wandler bildeten die Basis jener Konstruktionen, die AE den größten Erfolg und die größte Anerkennung brachten.“

Fazit:
„Starker, souveräner Klang, typisch für AE, der sich durch Dynamik in der gesamten getesteten Gruppe auszeichnet. Ein todsicherer Tipp für Liebhaber von AE, für andere kann es die Entdeckung sein“

Kompletter Test hier (polnisch)

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE 1 Active – Jazziz „Bookshelf Loudspeaker Buyer’s Guide“

ACOUSTIC ENERGY AE 1 Active – Jazziz „Bookshelf Loudspeaker Buyer’s Guide“

Das Jazziz – Magazin hat den „Bookshelf Loudspeaker Buyer’s Guide“ veröffentlicht. Mit dabei: Acoustic Energy AE 1 Active.

Der Aktivlautsprecher weiß weltweit zu begeitern und bekommt eine Empfehlung und Testsieg nach dem anderen. Auch die Musik-Fachjury der Jazziz war sofort klar, dass dieser Lautsprecher gehört in den „Buyer’s Guide

„Acoustic Energy hatte große Erfolge bei der Entwicklung von Zwei-Wege-Lautsprechern mit hervorragendem Klang, aber dieses Zwei-Wege-Vollbereichs-Design ist in einigen Bereichen ausgesprochen einzigartig. Ein 50-Watt-A / B-Leistungsverstärker in jedem Gehäuse und der Der 5-Zoll-Tieftöner und der 1-Zoll-Metall-Kalottenhochtöner des AE1 neigen zur Neutralität und machen einen Röhrenvorverstärker oder eine wärmer klingende Quelle zu einer guten Option. Die AE1 klingen äußerst transparent, mit vielen Details, Tönen und einer beeindruckenden Basswiedergabe. Keine drahtlosen Funktionen, aber eine in jeder Hinsicht hochwertige Klangqualität. „

Komplette Empfehlung hier nachzulesen

Anhörbar und Kaufbar beim kompetenten Hifihändler in deiner Nähe!

ACOUSTIC ENERGY AE500 Test: AudioTechnique China

ACOUSTIC ENERGY AE500 Test: AudioTechnique China

Die Hifi-Fachjury von AudioTechnique aus China hat den Kompaktlautsprecher AE 500 von Acoustic Energy einem ausgiebigen Test unterzogen

Die Fachpresse schreibt:

„Das ist es, was mir das Gefühl gibt, dass dieser AE500 Kompaktlautsprecher sehr wunderbar ist. Ehrlich gesagt, abgesehen davon, dass die beiden Chassis etwas Besonderes sind, sind die restlichen Spezifikationen und die Konstruktion der Lautsprecher eigentlich ziemlich einfach.

„Was das Volumen betrifft, so kann dieser Kompaktlautsprecher eine solche Intensität und unverwechselbare Instrumentenpositionierung wiedergeben. Die Wirkung ist bereits gut, ganz zu schweigen von der Breite und Tiefe der von ihm wiedergegebenen Klangbühne, wirklich außergewöhnlich.“

„Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der AE500 ein großartiger Kompaktlautsprecher ist. Die Reaktion der Chassis ist agil und der Klang linear. Audiophile, die feinfühliges Hören mit Details mögen, werden sich mit Sicherheit in ihn verlieben!

Test zum Nachlesen (englisch)

Vorführbereit bei folgenden Hifihändler:
Deutschland:
PLZ 0
Audio Atelier Zahna
PLZ 1
Horch und Guck Berlin Hifi Outlet
PLZ 2
Muchow hifi & records Hamburg
akustik art
Highend Studio Bremen
PLZ 3
Raumklang in Hameln
Hifi-Stübchen Göttingen
FIRST CLASS HIFI Wolfsburg
PLZ 4
Music & More Moers High End HiFi und Vinyl
MR Hifi Heiligenhaus
Musik im Raum Essen
Heimkino & Sound
PLZ 5
Musictrade Wesseling
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
hifibelzer – Saarlouis
Authentic Sound Worms
Minimot in Kaiserslautern
PLZ 7
Hörkultur Offenburg
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg
PLZ 8
HiFi Studio Schwarzbauer
Heinzler Hifi ideal Schwabmühlhausen
PLZ 9
FTS Ansbach
Weichlein-Electronic Burgebrach
Radio Heger in Möhrendorf

Österreich:
Aktivstudio Innsbruck
Wiener LP Café

ACOUSTIC ENERGY AE 509 – Hifi Choice „Recommended“

ACOUSTIC ENERGY AE 509 – Hifi Choice „Recommended“

Hifi Choice hat ein Urteil über den Standlautsprecher Acoustic Energy AE 509 gefällt.  Das Urteil „Recommended“ und 5 Sterne.

Die renommierte britische Hifi Choice testet regelmäßig Hifi-Komponenten, wie z.B. Lautsprecher. Immer wieder sind wir eingeladen, das Testfeld zu verstärken, aktuell  im Test der Standlautsprecher Acoustic Energy AE 509.

Das Fazit der erfahrenen Hifi-Fachjournalisten über unseren neuen, sehr preisgünstigen Flaggschiff-Standlautsprecher:

„Acoustic Energy ist auf dem Vormasch!
Die Modellpalette wurde in den letzten Jahren erfolgreich mit den herausragenden Serien AE 100, AE 300 und AE 500 strukturiert. Zur Auswahl stehen Standlautsprecher, als auch Kompaktlautsprecher in verschiedenen Preisklasseen.
Die AE 509 ein ernstzunehmer Lautsprecher, ein würdiges Flaggschiff-Modell.  Es sollte dementsprechend eingesetzt und vorgeführt werden und sollte auf jeder Wunschliste für eine Vorführung stehen.“

Vorführbereit bei folgenden Hifihändler:
Deutschland:
PLZ 0
Audio Atelier Zahna
PLZ 1
Horch und Guck Berlin Hifi Outlet
PLZ 2
Muchow hifi & records Hamburg
akustik art
Highend Studio Bremen
PLZ 3
Raumklang in Hameln
Hifi-Stübchen Göttingen
FIRST CLASS HIFI Wolfsburg
PLZ 4
Music & More Moers High End HiFi und Vinyl
MR Hifi Heiligenhaus
Musik im Raum Essen
Heimkino & Sound
PLZ 5
Musictrade Wesseling
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
hifibelzer – Saarlouis
Authentic Sound Worms
Minimot in Kaiserslautern
PLZ 7
Hörkultur Offenburg
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg
PLZ 8
HiFi Studio Schwarzbauer
Heinzler Hifi ideal Schwabmühlhausen
PLZ 9
FTS Ansbach
Weichlein-Electronic Burgebrach
Radio Heger in Möhrendorf

Österreich:
Aktivstudio Innsbruck
Wiener LP Café

Usertest: }}}}Hier mein Testbericht der ACOUSTIC ENERGY AE 500}}}}

Usertest: }}}}Hier mein Testbericht der ACOUSTIC ENERGY AE 500}}}}

Die Perfomance des Kompaktlautsprecher Acoustic Energy AE 100 hat Tammo Boekhoff, Administrator der Gruppe Heimkino Hifi & Spaß auf Facebook so umgehauen, dass er unbedingt wissen wollte, was AE im „oberen“ Preisbereich drauf hat. Hier Tammos persönlicher Usertest:

}}}}Hier mein Testbericht der Acoustic Energy ae 500}}}}
Nachdem ich die AE 100 Zuhause probehören durfte und sie deutlich besser als zuvor erwartet waren, sind mir beim Durchstöbern der Herstellerseite 2 Lautsprecher ins Auge gefallen. Die AE 500 und die 509. Optisch habe ich mich gleich in das amerikanische Walnussfunier verliebt. Wo findet man heutzutage Lautsprecher mit einem schönen dunklen Echtholzfunier ? Ich denke der Markt ist überschaubar. Irgendwie ging meine Neugierde mit mir durch und Zack! Schon habe ich ein Pärchen der AE 500 bei mir zum Probehören.

Als ich das Paket von der DHL-Station geholt habe, ist mir gleich das hohe Gewicht aufgefallen. Zwar nicht so schwer dass ich die Leuchtweitenregulierung im Auto hätte anpassen müssen, aber schon ein ganzes Stück schwerer als die AE 100. Nachdem ich die Lautsprecher ausgepackt habe, war ich erstaunt dass sie in echt noch besser als auf den zuvor gesehenen Bildern aussahen. Schön dunkel und massiv sahen sie aus.

Doch wie klingen die Möbelstücke denn nun ? Bei den ersten Titeln klangen sie etwas schlechter als erwartet. Bass war etwas da, Mittelton war da und Hochton auch. Irgendwie klangen sie langweilig. Vielleicht war das Material einfach nicht hochwertig genug. Also habe ich ein paar Lieder rausgesucht, die in einer guten Quallität aufgenommen wurden. Siehe da ! Der Klang lößte sich jetzt super vom Lautsprecher. Bass war trocken und präzise, der Mittelton klang sehr warm und der Hochton fügte sich sanft und keineswegs aufdringlich hinzu. Ich kam zu dem Entschluss dass wir es hier mit einem neutral – und audiophil spielenden Lautsprecher zu tun haben. Ich hörte mir verschiedene Titel und war bei den guten Aufnahmen mitten in der Musik. Ich kenne es von meinen Quadral, dass sie die Musik ,,schön“ reden. Etwas mehr Bass, sanfter Mittelton und etwas frischere Höhen. So klingt jede Aufnahme gut. Da musste ich mich etwas umgewöhnen.

Jetzt habe ich mich etwas ,,umgewöhnt“ und kann nur sagen Wow ! Ich habe vor 2 Tagen die Bowers & Wilkins 800 D3 gehört. Irgendwie haben die AE 500 genau diesen Karakter. Sie spielen sehr warm und irgendwie hat man ein ,,Live dabei“ feeling. Kann ich aber nicht genau beschreiben. Außerdem empfindet es auch jeder anders. Die B&W spielen natürlich viel besser. Aber kosten auch 13.800€ mehr. Das war schon echt der Wahnsinn wie natürlich und losgelößt der Klang rüber kam. Jetzt aber zu den AE 500. Fangen wir mit ,,Masoko Tanga“ von The Police an. Von der Schallplatte wohlgemerkt. Hier kommt der Klang sehr lebendig und stimmig rüber. Am Ende, als das Zupfen der Saiten in den Hintergrund geschoben wird und verstummt, macht die Bühnenabbildung der AE 500 alle Ehre. Wenn man die Augen schließt, dann kommt der Ton gefühlt hinter den Lautsprecher weg. Einfach klasse Weiter geht es mit ,,So schön“ von Peter Maffay. Die unplugged Version auf Vinyl. Auch hier kommt es einfach nur super Gefühlvoll rüber. Die Gitarre kommt auch sehr präzise rüber.

Machen wir mal mit digitalem Medium weiter.
Diesmal geht es mit ,,Tears in Heaven“ von Eric Clapton in der Akustik Version los. Auch hier wird die Gitarre sehr direkt, aber keinesfalls zu scharf wiedergegeben. Einige Lautsprecher werden hier sehr analytisch. Soll leute geben, die schärfe mit Auflösung verwechseln. Wer eine Gitarre schonmal Live gehört hat oder selber Gitarre spielt, wird feststellen dass sie in echt gar nicht so scharf klingen wie es einige Lautsprecher wiedergeben. Als dann der erste Triangelton kommt, hört man ihn links überhalb vom rechten Lautsprecher. Die Instrumente werden sehr gut an ihre Stelle platziert. mit ,,Change the World“ geht es weiter. Hier zeigt der Lautsprecher seine Spielfreude im ganzen Maße. Alles wirkt harmonisch und natürlich. In dem Lid ,,Wild thoughts“ von DJ Khaled kommt die Stimme sehr gut rüber. Auch der Bass ist sehr präzise. In dem Lied ,,Down the hole“ von John Campbell ist man warlich Live dabei. Das Rascheln kommt gefühlt vor einem weg und die Stimme umhüllt einen. Bei ,,Stole the Show“ kommt der Bass schön impulsartig und der Schellenkranz scheint in einiger Entfernung rechts und links neben einem zu stehen. Sehr Beeindruckend.

Fazit: Die Box ist für qualitativ hochwertige Musik perfekt geeignet. Besonders für Leute die einen,, warmen“ erlichen sound mögen. B&W Besitzer wissen was ich meine. Canton Liebhaber wird der scharfe Hochton fehlen, aber man kann sich ja dem natürlichen gewöhnen. Und was unbedingt noch gesagt werden muss ist, dass die Maße 12,5 cm für den Tieftöner nur die Membran beschreibt. Also von Sicke zu Sicke und nicht von Korbende bis Korbende so wie viele andere Hersteller es machen. Ich zum Beispiel habe in meinen quadral 2 18cm Chassis. Wobei es eigentlich nur 16cm sind. Da sind die Briten anscheinend ehrlicher

Wer sich sein eigenes Urteil bilden möchte, auf zum nächsten Hifihändler oder Kontakt mit uns aufnehmen.

Vorführbereit bei folgenden Hifihändler:
Deutschland:
PLZ 0
Audio Atelier Zahna
PLZ 1
Horch und Guck Berlin Hifi Outlet
PLZ 2
Muchow hifi & records Hamburg
akustik art
Highend Studio Bremen
PLZ 3
Raumklang in Hameln
Hifi-Stübchen Göttingen
FIRST CLASS HIFI Wolfsburg
PLZ 4
Music & More Moers High End HiFi und Vinyl
MR Hifi Heiligenhaus
Musik im Raum Essen
Heimkino & Sound
PLZ 5
Musictrade Wesseling
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
hifibelzer – Saarlouis
Authentic Sound Worms
Minimot in Kaiserslautern
PLZ 7
Hörkultur Offenburg
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg
PLZ 8
HiFi Studio Schwarzbauer
Heinzler Hifi ideal Schwabmühlhausen
PLZ 9
FTS Ansbach
Weichlein-Electronic Burgebrach
Radio Heger in Möhrendorf

Österreich:
Aktivstudio Innsbruck
Wiener LP Café

Auch als Standlautsprecher erhältlich. Mehr unter Acoustic EnergyAE 509

stereoplay Highlight: Acoustic Energy AE 509

stereoplay Highlight: Acoustic Energy AE 509

„(..) Ein Spitzenmodell für so wenig
Kohle gibt es sonst selten.“ schreibt die stereoplay über den Standlautsprecher Acoustic Energy AE 509 und wird zum Highlight.

Die Hifi-Fachleute von stereoplay haben in der November Ausgabe 2019 sich das Flaggschiff-Modell von Acoustic Energy, den Standlautsprecher AE 509 näher angeschaut oder besser gesagt angehört. Hier ein paar kurze Statements:

„Karbonfaser ist bei Acoustic Energys AE 509 im ganzen Frequenzband
Mittel der Wahl. Und auch die Assoziation stimmt:
Ein Spitzenmodell für so wenig Kohle gibt es sonst selten.“

„Die Traditionsmarke Acoustic Energy bricht mit den Konventionen: Zum einen setzen sie bei ihrer AE 509 auf eine Bestückung mit Kohlefasermembran über den gesamten hörbaren Frequenzbereich, was sonst nur bei Tief- und Mittelton üblich ist. Zum anderen bleibt die fertige Box mit 2600 Euro Paarpreis günstig, während Lautsprecher mit solchen Membranen typischerweise im obersten Segment zu finden sind. Was ja irgendwie auch für AE stimmt, denn die 509 stellt das Spitzenmodell des Herstellers dar.

Fazit: „Wer mit dem sattem Bassfundament raumakustisch zurechtkommt,
erhält hier einen herausragend sanften und auch für schwierigere Aufnahmen bestens gerüsteten Genusslautsprecher.

Mehr zum Acoustic Energy AE 509

Hier der komplette Test zum Nachlesen!

Hier geht es zur Hifihändler-Suche.

Vorführbereit bei folgenden Hifihändler:
Deutschland:
PLZ 0
Audio Atelier Zahna
PLZ 1
Horch und Guck Berlin Hifi Outlet
PLZ 2
Muchow hifi & records Hamburg
akustik art
Highend Studio Bremen
PLZ 3
Raumklang in Hameln
Hifi-Stübchen Göttingen
FIRST CLASS HIFI Wolfsburg
PLZ 4
Music & More Moers High End HiFi und Vinyl
MR Hifi Heiligenhaus
Musik im Raum Essen
Heimkino & Sound
PLZ 5
Musictrade Wesseling
PLZ 6
HiFi Forum Michael Preul
hifibelzer – Saarlouis
Authentic Sound Worms
Minimot in Kaiserslautern
PLZ 7
Hörkultur Offenburg
HiFi & Video Technik Gogler, Oliver Gogler e. K. Freiburg
PLZ 8
HiFi Studio Schwarzbauer
Heinzler Hifi ideal Schwabmühlhausen
PLZ 9
FTS Ansbach
Weichlein-Electronic Burgebrach
Radio Heger in Möhrendorf

Österreich:
Aktivstudio Innsbruck
Wiener LP Café